* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



Counter

* mehr
     Filminfos und Folgenlisten
     Charas
     Engels-Hierarchie
     Bilder
     ~~~Der vergessene Geburtstag~~~
     Jeanne und Fin
     Jeanns Geschichte
     Dreiste Dieben oder heilige Heldin ???
     Habt Ihr schon gewußt…

* Links
    
     Jeanne *Geschichten*
     Unendlichkeit3000


Webnews







Dreiste Dieben oder heilige Heldin ???


Bei der Jagt auf die Dämonen , die sich mit Vorliebe in alten gemälde verstekken , hat Jeanne keine Wahl , als die Gegenstände , die von Dämonen besseb sind zu zersrören.Nur dann ist der Dämon auch wirklich gebannt . Da aber niemand außer ihr von den Dämonen weiß , denkt natürlich die Polizei und auch die Bevölkering , dass eine gemeine Diebin ihr Unwesen treibt . Jeanne hat nie die Chance , sich zu verteidigen , da sie ihre wahre Identität nicht verraten will . Somit weiß , dass sie eigendlich viel Gutes für ihre Mitmenschen tut . Und sie bekommt auch nie den Lohn für ihre Arbeit . Sie selbst weiß , dass es den Menschen , sie von Dämonen befreit,später besser gehen wird aber sie kann ihre Freude darüber mit niemanden teilen.

Erschwerend kommt noch hinzu , dass Marons beste Freundin ganz wild darauf isz , Jeanne zu fangen. Ihr Vater ust nämlich bei der Polizeichef und sie möchte natürlich , dass er das Lob dafür erhält , eine berüchtigte Diebin gefasst zu haben . Miyakos Vater bildet mit einigen Kollegen die Sondereinheit „Jeanne“um die Diebin zu fangen . Doch es gelingt ihnen natürlich nie , da Jeanne viel schlauer ist als die Polizei . Allerdings wird sie daduch in ihrer Arbeit stark behindert . Nicht nur dass sie gegen die Dämonen kämpfen muss, sie muss auch nich immer wieder den geschickten Fallen ihrer besten Freundin ausweichen , denn Miyako entwickelt im Laufe der Zeit einen richtigen Ehrgeiz Jeanne zu fangen . Die Freundschaft der beiden wird auf eine harte Probe gestellt , als Miyako andlich herausfindet , wer Maron in wirklichkeit ist . Doch Jeanne gelingt es zum Glück , ihre Freundin zu überzeugen , dass sie niemanden etwas Böses antuen wollte. Am Ende schafft sie es ,ihre Feundin zu retten



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung